Rote Rüben Experiment.

on

Wenn dir das Leben Rote Rüben gibt, dann experimentiere mit ihnen.

Ende 2016 haben mir Prosciutto di San Daniele und Grana Padano ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk gemacht und haben mir Kostproben geschickt. Ich habe Anfang 2017 damit in meiner Küche experimentiert. Ich finde, es ist mir gut gelungen. Auch unsere Freunde, die wir zum Genießen eingeladen haben, hat’s geschmeckt.

Prosciutto_Beitrag

Hier findet ihr meine Kreation zum Nachkochen.

Zutaten
1 kleine rote Zwiebel
600g Rote Rüben
200g Kräuterseitlinge
250g Schlagobers
100g Prosciutto di San Daniele
Grana Padano
Oregano
Öl, Salz, Pfeffer
Ruccola
Cocktailtomaten
Birnenbalsamico
Sonnenblumenkerne

Gnocci (glutenfrei)
1kg mehlige Kartoffeln
150g Polenta
6 Eigelb
120g helle glutenfreie Mehlmischung
Muskatnuss
Salz

Glutenfreie Mehlmischung (rd. 500g)
200g Maismehl
170g Reismehl
125g Maisstärke
6g Agar Agar
10g gemahlene Flohsamenschalen

So geht’s

Gnocci
Kartoffeln kochen, dann schälen und durch die Kartoffelpresse in eine große Schüssel drücken. Polenta, Eigelb und 120g der hellen Mehlmischung hinzufügen. Mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken und alles zu einem Teil verkneten.
Teig 15min stehen lassen.

Teig in ca. 2 cm dicke Rollen formen und diese in ca. 1 cm breite Stückchen schneiden.
Gnocci bei Bedarf noch ein bisschen nachformen und dann in kochendem Salzwasser kochen. Gnocci sind fertig, wenn sie an der Oberfläche schwimmen.

Gemüse
Zwiebel fein schneiden. Rote Rüben und Kräuterseitlinge würfelig schneiden.
Zwiebel in Öl anschwitzen, dann die Roten Rüben hinzufügen und anbraten bis sie bissfest sind. Danach mit dem Schlagobers ablöschen und diesen einreduzieren lassen bis eine cremige Sauce entsteht. Kräuterseitlinge unterheben und kurz mitgaren.
Gnocci untermengen und die Mischung noch einmal kurz aufkochen.

Währenddessen Prosciutto in Streifen schneiden und Grana reiben.

Salat
Ruccola waschen und in eine Salatschüssel geben. Cocktailtomaten halbieren.
Salat mit etwas Olivenöl und Birnenbalsamico abschmecken. Mit Sonnenblumenkernen verfeinern.

Gnocci mit Roten Rüben und Kräuterseitlingen am Teller anrichten und mit Prosciutto und Grana verfeinern. Zum Schluss noch mit Oregano bestreuen.

Gnocci gemeinsam mit dem Salat servieren und genießen.

Prosciutto_Beitrag2

Buon appetito!

PS: Wenn ihr Gluten vertragt, könnt ihr auch ganz normales Weizenmehl nehmen.

PPS: Wenn sich unerwartet Gäste ankündigen und ihr weniger Zeit habt zu kochen, könnt ihr natürlich auch Gnocci beim nächsten italienischen Feinkostladen kaufen.

*** in freundlicher Zusammenarbeit mit Prosciutto di San Daniele und Grana Padano.