Bärlauch season is on. Meine Lieblingsrezepte.

Grün, Grün, Grün ist meine Lieblingsfarbe, Grün ist alles was ich mag… und am liebsten mag ich selbstgemachtes Bärlauch Pesto.

Natürlich darf zu dieser Jahreszeit bei mir in der Küche der Bärlauch nicht fehlen. Und genau deshalb geht es für mich raus in die Natur. Kurze Zeit später komme ich mit einem vollen Sackerl bestem Bärlauch zu Hause an und bin topmotiviert, ihn sofort weiterzuverarbeiten. So gibt es zu Mittag eine Bärlauchcremesuppe, am Abend eine Eierspeise mit Gemüse und frischem Bärlauch und der Rest wurde zu Pesto verarbeitet.

Für alle, denen Bärlauch genauso gut schmeckt wie mir habe ich hier ein paar Rezeptideen für euch.

Bärlauch Pesto

Zutaten
Bärlauch
Öl
Salz, Pfeffer

So geht’s
Bärlauch putzen bzw. die Stängel abschneiden. Ich schneide die Blätter in ca. 3cm breite Streifen und gebe sie zum Kleinschneiden in die Küchenmaschine. Ausreichend Öl hinzufügen und los geht’s. Den Rest macht die Küchenmaschine, ihr müsst nur mehr abschmecken. Wenn das Pesto nicht cremig genug ist einfach noch ein bisschen Öl hinzufügen.

Ich mag das Pesto am liebsten pur. Ihr könnt es je nach Geschmack zum Beispiel mit gerösteten Pinienkernen oder geriebenem Grana verfeinern. Fügt eure individuellen Zutaten einfach zum Zerkleinern durch die Küchenmaschine hinzu.

Jetzt nur noch das Pesto in saubere Gläser füllen und mit Öl auffüllen, damit das Pesto vollständig bedeckt ist. Gläser schließen, in den Kühlschrank oder Keller stellen und schon könnt ihr in den kommenden Wochen das Pesto klassisch mit Nudeln oder zum Verfeinern der Käseplatte genießen.

1Baerlauch_beitrag

Bärlauchcremesuppe

Zutaten für 4 Portionen
Bärlauch (3 Handvoll)
Wasser
Salzgemüse (oder Suppenwürze)
125ml Schlagobers
Salz, Pfeffer, Muskatnuss

So geht’s
1l Wasser aufkochen und 1 großen Löffel Salzgemüse hinzufügen. In der Zwischenzeit den Bärlauch waschen, die Stängel entfernen und in ca. 3cm breite Streifen schneiden. Bärlauch hinzufügen und mitkochen. Die Suppe mit dem Stabmixer oder mit dem Mixaufsatz der Küchenmaschine pürieren. Das Schlagobers hinzufügen und noch einmal aufkochen. Jetzt nur noch mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Die Suppe in Schüsseln füllen, mit frisch geschnittenem Bärlauch dekorieren und genießen.

*****

Eierspeise mit Gemüse und frischem Bärlauch

Zutaten
4 Eier
2 Karotten
1 Zucchini
Bärlauch (1 Handvoll)
Mineralwasser/Soda
Salz und Pfeffer
Zwiebel
in Öl eingelegter Knoblauch

So geht’s
1 TL Knoblauch in der Pfanne erhitzen. Geraspelte Zwiebeln, Karotten und Zucchini hinzufügen und kurz anschwitzen. Eiweiß und Dotter in einem Häferl mit etwas Mineralwasser/Soda vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Eimix zum Gemüse hinzufügen und stocken lassen. Zum Schluss noch frischen, in dünne Scheiben geschnittenen Bärlauch unterheben und kurz mitdünsten.

Fertig zum Genießen zu zweit ❤

Das sind meine drei Lieblings-Bärlauchrezepte.
Ich wünsche euch viel Erfolg beim Nachkochen.

Alles Liebe,
Lisa