Topinambur Chips. Perfekt für einen Filmabend.

Chips und gute Filme passen zusammen wie die Faust aufs Auge.
Und wenn sie selbstgemacht sind, schmecken sie auch noch viel besser.

Letzte Woche habe ich frische Topinambur geerntet und mir war sofort klar was ich daraus zaubern möchte.

Passend zum gemütlichen Filmabend habe ich also selbstgemachte Topinambur Chips serviert. Und weil die nicht nur supergut geschmeckt haben sondern auch noch gesund sind, möchte ich mein Rezept mit euch teilen.

Zutaten
Topinambur
Öl
Gewürze

So geht’s
Den Ofen auf 200 Grad Umluft vorheizen.
Die Topinambur putzen oder schälen und fein hacheln. Die Scheiben in einer Schüssel mit Öl beträufeln und würzen. Die Topinamburscheiben auf ein Backpapier am Backblech nebeneinander auflegen und würzen. Ich habe dazu das Peri-Peri Salt von Nando’s verwendet.

Und jetzt nur noch ab in den Ofen mit den Topinambur Scheiben, damit die Chips pünktlich zum Hauptabendprogramm fertig werden.

Die Chips brauchen ca. 20-25 Minuten bis sie fertig sind.

Chips_Beitrag

Und jetzt schnell auf der Couch zusammenkuscheln und gemeinsam mit dem Film die selbstgemachen Topinambur Chips genießen.

Viel Spaß beim Nachkochen und einen unterhaltsamen Filmabend!

Alles Liebe,
Lisa