Schnelles Vollkornbrot.

Schnelles Vollkornbrot für jeden Tag.

Ich bin ja ein wahrer Körndl-Fan und esse sehr gerne gutes Brot. Deshalb bin ich auch froh, dass es in Wien immer mehr gute kleine Bäckereien gibt, die wirklich gutes Brot anbieten, das nicht schon nach 2 Tagen hart ist oder schimmelt.

Leider schaffe ich es nicht immer in eine Bäckerei, also backe ich oft mein eigenes Brot – oder Knäckebrot, Beugel, Wecker und Co.

Heute möchte ich mein Rezept für schnelles Vollkornbrot mit euch teilen.
Denn die Zutaten hierfür habt ihr sicher zu Hause.

Zutaten
500g Mehl (ich immer was gerade da ist; meist Roggen- und Dinkelvollkornmehl)
1/2 Tasse Körndel (Sesam, Leinsamen, Sonnenblumen,…)
1 TL Salz
1 Würfel Germ oder 1 Pkg. Trockenhefe
1,5 EL Obstessig
ca. 450 ml Wasser
1 TL Honig
Gewürze (Curcuma, Ingwer, Curry, Chili, … was euch schmeckt)

So geht’s
Alle Zutaten verkneten und sofort in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform füllen.

Rohr auf 270° vorheizen und das Brot 15-20 Minuten backen.
Danach die Hitze auf 200° reduzieren und weitere 40 Minuten backen.

brot_beitrag

Viel Spaß beim Nachbacken und gemeinsamen Genießen bei Tisch.
Am besten mit ganz viel Freunden.

 

Ein Kommentar

  1. Philipp sagt:

    Hi,

    ich finde das Rezept sehr toll!

    MFG Philipp

Kommentare sind geschlossen.