Süßes? Zeit für was Saures!

Nach all dem Kekse backen und der täglichen Portion Schoki aus dem Adventskalender brauche ich wieder mal was Saures. Und da jetzt noch 2 Wochen bis Weihnachten sind, teile ich mit euch mein Rezept für selbstgemachtes Knäckebrot, welches sich auch sehr gut als Weihnachtsgeschenk eignet.

Zutaten
210g Mehl
210g grobe Haferflocken
3 EL Salz
660ml warmes Wasser
210g Ölsaaten

So geht’s
Mehl, Haferflocken, Salz und Wasser in einer Schüssel mischen und 45min stehen lassen.
Dann die Ölsaaten hinzufügen und die Masse dünn (ca. 5mm) auf ein Backpapier auf einem Backblech streichen. Die masse reicht für ein großes und ein kleineres Backblech.
Bei 180 Grad insg. 90min backen – nach 15min den Teig mit dem Pizzaroller in kleine Stücke schneiden.

kbrot_beitrag

Knäckebrot vom Backpapier lösen und noch einen Tag trocknen lassen.

Viel Spaß beim Nachmachen und lasst es euch schmecken.
Lisa

Ein Kommentar

Kommentare sind geschlossen.